Kündigung wegen Corona

Auch aus der Corona-Pandemie ergibt sich kein „Sonderkündigungsrecht“. Wollen Sie als Arbeitnehmer oder Arbeitgeber von Ihrem Recht auf außerordentliche bzw. fristlose Kündigung Gebrauch machen, müssen Sie sich an die im Arbeitsrecht bzw. Kündigungsschutzgesetz festgelegten Regeln halten. Und wenn Sie Gründe für die Kündigung angeben, müssen diese bei späteren Rechtsstreitigkeiten auch einer Prüfung vor Gericht standhalten.

Inhaltsverzeichnis

1. Kündigung Arbeitsvertrag

1.1 Kündigung Arbeitnehmer

1.2 Kündigung Arbeitgeber

 

2. Arten von Kündigungen

2.1 Außerordentliche Kündigung

2.2 Betriebsbedingte Kündigung

2.3 Ordentliche Kündigung

2.4 Personenbedingte Kündigung

2.5 Verhaltensbedingte Kündigung

2.6 Sozialplan / Sozialauswahl Kündigung

2.7 Aufhebungsvertrag

 

3. Kündigung Sonderfälle

3.1 Kündigung vor Arbeitsantritt

3.2 Kündigung in der Probezeit

3.4 Kündigung während Kurzarbeit

3.5 Kündigung wegen Krankheit

3.5 Kündigung ohne Grund

3.6 Kündigung mit Sonderkündigungsrecht

3.7 Kündigung aus wichtigem Grund

3.8 Kündigung wegen Corona

Kündigung während Elternzeit

Kündigung nach Elternzeit

 

4. Urlaubsanspruch / Resturlaub bei Kündigung

5. Wie viele Abmahnungen bis zur Kündigung

6. Abfindung bei Kündigung

7. Weihnachtsgeld bei Kündigung

8. Arbeitslosengeld bei Kündigung

9. Kündigung zurückziehen

10. Kündigungsfrist

11. Minusstunden bei Kündigung

12. Freistellung nach Kündigung